Kontaktlinsen

Monatskontaktlinsen

Monatskontaktlinsen

Monatskontaktlinsen sind für den mehrfachen Gebrauch bestimmt. Im Gegensatz zu Tageskontaktlinsen besitzen sie eine Haltbarkeit von bis zu 30 Tagen. Voraussetzung für die lange Lebensdauer ist eine regelmäßige Reinigung mit speziellen Pflegeprodukten. Monatskontaktlinsen sind in der Regel etwas weicher und besitzen eine sauerstoffdurchlässige Oberfläche.

Monatskontaktlinsen für den Dauergebrauch

Monatskontaktlinsen gehören zu den meistverkauften Linsen und nehmen im Kontaktlinsen-Segment eine führende Position ein. Sie eignen sich vor allem für Menschen mit Sehschwäche, die regelmäßig Kontaktlinsen tragen und nur selten zur Brille greifen, um die Defizite auszugleichen. Die Linsen besitzen eine Lebensdauer von maximal 30 Tagen. Allerdings bezieht sich dieser Zeitraum auf ein ununterbrochenes Tragen der Sehhilfen an jedem Tag im Monat. Wenn Sie nicht jeden Tag die Monatskontaktlinsen einsetzen, sollten Sie sie trotzdem nach dem Ablauf dieses Zeitraums gegen ein neues Paar austauschen. Zur Gewährleistung eines optimalen Tragekomforts müssen Monatskontaktlinsen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden.

Breite Modellpalette bei Monatskontaktlinsen

Bei Monatskontaktlinsen steht Ihnen ein breites Spektrum an Modellen zur Auswahl. Die weichen Linsen sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich. In unserem Kontaktlinsen Preisvergleich haben wir verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und in einer Übersicht zusammengestellt. Die meisten Hersteller führen nicht nur Monatskontaktlinsen für Weit- und Kurzsichtigkeit im Programm. Ergänzt wird das Portfolio um sogenannte Multifokallinsen für Alterssichtigkeit und torische Kontaktlinsen, die gezielt eine Hornhautverkrümmung ausgleichen. Darüber hinaus bieten einige Hersteller Gleitsichtkontaktlinsen an, die eine Sehschwäche in verschiedenen Sichtbereichen beheben. Selbst farbige Monatskontaktlinsen sind in der Gegenwart erhältlich.

Hier können Sie Monatskontaktlinsen kostengünstig bestellen: